JENAhoch2

Omnichannel-Media für Stadt und Region | Ein Projekt von FORTSCHRITT.media

Thüringer KULTURRIESE 2018: Sechs Vereine wurden nominiert

Hinterlasse einen Kommentar

LAG Soziokultur Thüringen - KULTURRIESE 2018 - Die Nominierten

KULTURRIESE 2018: Die Nominierten – Bildrechte: LAG Soziokultur Thüringen

(LAG Soziokultur) – Für den diesjährigen Thüringer Soziokultur-Preis (wir berichteten) sind sechs Kulturvereine aus Thüringen nominiert. Wer von ihnen KULTURRIESE wird und wer den Sonderpreis der Jury erhält, wird zur Preisverleihung am 22. November bekanntgegeben.

Auf ihrer Sitzung am 28.09.2018 nominierte eine Fachjury sechs Vereine für den Förderpreis der Soziokultur in Thüringen. Die Jury war beeindruckt von der Vielfältigkeit der insgesamt 21 Einreichungen. Sie seien mit ihrer meist ehrenamtlichen Kulturarbeit wichtige kulturelle Ankerpunkte in den Thüringer Regionen. Die nominierten Kulturvereine sind:

C.Keller & Galerie Markt 21 e.V., Weimar
Greizer Theaterherbst e.V., Greiz
kubus e.V., Suhl
Kunstverein Eisenach e.V., Eisenach
MoMoLo e.V., Jena
Zwiwel – Zwischenwelten e.V., Bad Langensalza

Wer von den Nominierten den KULTURRIESE-Preis sowie den erstmals vergebenen Sonderpreis der Jury erhält, wird zur Preisverleihung am 22. November in Erfurt bekanntgegeben.

In der Fachjury arbeiteten in diesem Jahr mit: Siegfried Dittler (Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V.), Michael Donth (Kunsthof Friedrichsrode), Florian „Prinz Chaos II.“ Kirner (Musiker, Schloss Weitersroda), Bernhard Ohnesorge (3K – Kunst, Kultur, Kommunikation e.V., Mühlhausen) und Franziska Schnauß (LAG Soziokultur Thüringen).

LAG Soziokultur Thüringen - KULTURRIESE LogoDer KULTURRIESE-Preis wird seit 2008 jährlich von der LAG Soziokultur Thüringen an herausragende Beispiele soziokultureller Praxis und freier Kulturarbeit in Thüringen vergeben. Der Hauptpreis ist mit 1.111,11 Euro, der Sonderpreis der Jury mit 555,55 Euro dotiert. Die Nominierten erhalten 333,33 Euro.

Die Preisverleihung findet am Donnerstag, 22. November 2018, 19:00 Uhr im Café Nerly in Erfurt statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung über das Online-Formular unter www.soziokultur-thueringen.de wird bis zum 15.11.2018 gebeten.

DIE BISHERIGEN KULTURRIESE-PREISTRÄGER

2017: 3K – Kunst, Kultur, Kommunikation e.V., Mühlhausen
2016: Kulturkollektiv Goetheschule e.V., Lauscha
2015: PAF – Pößneck Alternativer Freiraum e.V., Pößneck
2014: Förderverein Zukunftswerkstatt Paul-Gustavus-Haus e.V., Altenburg
2013: Klanggerüst e.V., Erfurt
2012: Alte Papierfabrik Greiz e.V.
2011: Kulturverein Schwarzwurzel e.V., Steinach
2010: caleidospheres e.V., Jena
2009: art der stadt e.V., Gotha + Kulturinitiative „omarillio“, Weimar
2008: hEFt für literatur, stadt und alltag/Kulturrausch e.V., Erfurt

Hintergrund: Die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Soziokultur Thüringen e.V. vertritt seit 1993 als Dach- und Fachverband die fachlichen und kulturpolitischen Interessen von 77 Mitgliedern der Soziokultur und freien Kulturszene im Freistaat Thüringen. Die Mitglieder stehen für Vielfalt aus Prinzip. Das zeigen die zahlreichen Angebote und Formate, die unterschiedlichen künstlerischen und thematischen Zugänge und die Vielfalt der Orte. Die Aktivitäten und das Engagement der Mitglieder unterstützt die LAG durch Information und Beratung, Fortbildungen und Austausche sowie durch Interessenvertretung gegenüber der Öffentlichkeit und in politischen Gremien.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s