JENAhoch2 | Omnichannel-Media

Die Infoseite von ZONO Radio Jena.

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe sucht Rezepte für ein „Notfallkochbuch ohne Strom“

Hinterlasse einen Kommentar

Notfallvorrat Tabelle Symbolgrafik

(red + Content des BKK) – Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) bittet darum, dass ihm Bürgerinnen und Bürger Vorschläge für Nahrungszubereitungsrezepte für ein Kochen ohne Strom zusenden. Die Rezeptideen könnten per Post oder per Mail eingereicht werden, so das BKK. Da die besten Rezeptvorschläge später in einem „Notfallkochbuch ohne Strom“ einfließen sollen, ist die Bedingung, dass man für die Zubereitung weder Elektrizität noch Leitungswasser benötigt, wie es hieß.

Hierzu erklärte das BBK am Mittwoch, man empfehle der Bevölkerung seit vielen Jahren, zum Selbstschutz Notvorräte vorzuhalten. Gerade angesichts des im Moment grassierenden Corona-Virus sei so etwas sinnvoll. Mit dem geplanten Kochbuch gehe es aber darum, zu zeigen, wie man mit seinen Vorräten bei längeranhaltenden Stromausfällen oder Trinkwasserverknappung schmackhaftes Essen zubereiten könne, so das Bundesamt, welches das Szenario wie folgt schildert: „Die Lebensmittelgeschäfte sind geschlossen, ein Zugang zu frischen Lebensmitteln ist somit nicht mehr möglich. Herd und Kühlschrank verweigern ihre Dienste. Ohne Strom bleibt auch die gewohnte Wasserversorgung aus.“

Derzeit kommt es verstärkt zu Großeinkäufen haltbarer Lebensmittel. - Foto MediaPool Jena

Derzeit kommt es verstärkt zu Großeinkäufen haltbarer Lebensmittel. – Foto: MediaPool Jena

Im Rahmen der Rezepte bittet die Behörde darum, dass die kompletten Zutaten für die Rezepte aus den Nahrungsmittelgruppen des sog. „Notvorrats“ (siehe diese PDF) entstammen sollen, wobei haushaltsübliche Gewürze erlaubt seien. Sämtliche genutzten Brennstoffe sowie die Kochutensilien, die Personenanzahl pro Rezeptmahlzeit sowie die genaue Vorbereitungs- und Kochzeit müssen ebenso genannt werden. Ein „Beweisbild“ beizufügen sei ebenso verbindlich, wie das BKK mitteilt.

Einsendeschluss für die Rezepte zum „Notfallkochbuch ohne Strom“ ist am 31. Mai 2020. Eine Jury wählt anschließend aus allen Vorschlägen die besten Rezepte für das Kochbuch aus. Ein Veröffentlichungstermin des Buches steht nach Angaben der Bundesbehörde allerdings noch nicht fest.

Autor: RADIO JENA Redaktion JENAhoch2

Die Rundfunkinitaitive "103komma4 FM" startete am 01.01.2000 bei Radio OKJ das lokale Hörfunkprogramm "Radio Jena". Ab 2007 erschien mit "Lichtstadt.Netz" (später "Lichtstadt.News") ein erstes Online-News-Angebot von Radio Jena, das 2014 zum Omnichannel-Media-Portal "JEZT" (heute: "JENAhoch2") ausgebaut wurde. Die gemeinsame Radio- und Online-Redaktion erarbeitet Reportagen, Analysen, Berichte und Infos. "JENAhoch2" wird ehrenamtlich betrieben, ist nicht-kommerziell und erzielt auch keinerlei Einnahmen durch die Veröffentlichung von Reklame.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s