JENAhoch2 | Omnichannel-Media

Die Infoseite von ZONO Radio Jena.

„Es gibt Reis, Baby“: Jenas beliebter Asia-Imbiss in der Karl-Liebknecht-Straße ist wieder geöffnet

Hinterlasse einen Kommentar

Der Asia-Imbiss von Trang Chu in Jena-Ost. – Foto MediaPool Jena

(red) – Vor einigen Jahren hieß es einmal: das beste Nasi-Goreng Jenas kommt aus Jena-Ost. Gemeint war der Imbiss von Thuy Nguyen in der Karl-Liebknecht-Straße zwischen Tanzstudio P70, Autoteile Bially und dem Reisebüro. Mitte der 1990er Jahre hatte ihn Frau Nguyen in Betrieb genommen, übergab das kleine, aber feine Imbiss-Lokal dann 2007 an ihre Tochter Trang Chu, die ihn seither mit ihrem Mann Thuy Hoang bewirtschaftet.

Anfang des Jahres gab es aber schlechte Nachrichten: beide mussten ihr Lokal aufgeben, weil das Grundstück mit dem Gebäude der Tanzschule verkauft wurde. Hinzu kam die Corona-Pandemie und damit schwand die Hoffnung, dass es bald wieder bergauf gehen könnte.

So sieht der Asia-Imbiss von Trang Chu nun von innen aus. – Foto: MediaPool Jena

Doch der Zufall wollte es, dass sich zwei Häuser weiter und damit in unmittelbarer Nähe des alten Grundstücks ein anderes anbot, um hier neu anzufangen. Und so konnten die gebürtigen Vietnamesen die Corona-Zeit nutzen, dort ein neues Lokal zu errichten, welches vor zwei Wochen in Betrieb ging – direkt gegenüber des Fotostudios von Arlene Knipper. Nicht nur die Stammkunden freuten sich, dass der beliebte Asia-Imbiss in Wenigenjena wieder geöffnet hat.

Und in der Tat ist die Betreiberin glücklich, ihre Kunden nach sechs Monaten Schließzeit wieder in ihrem brandneuen Imbiss begrüßen zu dürfen. Natürlich freut sich auch das Team um Frau Trang Chu, wieder für seine Kunden da zu sein dürfen und die haben (soweit man den Aussagen trauen darf) die asiatisch-vietnamesischen Speisen offensichtlich sehr vermisst.

Blick aus dem Asia-Imbiss von Trang Chu auf die Karl-Liebknecht-Straße. – Foto: MediaPool Jena

Der Asia-Imbiss in der Karl-Liebknecht-Straße 38 ist Montags bis Freitags von 10:00 bis 20:00 Uhr und Sonntag von 11:30 bis 20:00 Uhr geöffnet.

Autor: RADIO JENA Redaktion JENAhoch2

Die Rundfunkinitaitive "103komma4 FM" startete am 01.01.2000 bei Radio OKJ das lokale Hörfunkprogramm "Radio Jena". Ab 2007 erschien mit "Lichtstadt.Netz" (später "Lichtstadt.News") ein erstes Online-News-Angebot von Radio Jena, das 2014 zum Omnichannel-Media-Portal "JEZT" (heute: "JENAhoch2") ausgebaut wurde. Die gemeinsame Radio- und Online-Redaktion erarbeitet Reportagen, Analysen, Berichte und Infos. "JENAhoch2" wird ehrenamtlich betrieben, ist nicht-kommerziell und erzielt auch keinerlei Einnahmen durch die Veröffentlichung von Reklame.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s