JENAhoch2 | Omnichannel-Media

Die Infoseite von ZONO Radio Jena.

„City-Studie Jena“ (Teil 2): Ihre Bedeutung für künftige planerische Entscheidungen

Hinterlasse einen Kommentar

Foto: Michael Schunk – AdobeStockLicense#252406358

(Stadt Jena) – Einzelhandel, Erreichbarkeit und die Gestaltung der Innenstadt sind sowohl für die Bürgerinnen und Bürger als auch für die Besucherinnen und Besucher der Stadt Jena zentrale Elemente einer attraktiven Innenstadt. Diese Ergebnisse sind das Resultat der vom Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie der Friedrich-Schiller-Universität Jena in Abstimmung mit dem Dezernat für Stadtentwicklung und Umwelt durchgeführten City-Studie. Sie beruhen auf der Befragung von 1.342 Personen im Jenaer Stadtgebiet.[Lesen Sie HIER Teil 1 des Berichts]

Den Ausbau von Alternativen zum motorisierten Individualverkehr weiter voranzutreiben und die sogenannte Multimodalität im Innenstadtbereich weiter zu fördern, entspricht dabei auch zentralen Nachhaltigkeitsthemen der Stadt Jena. Dazu zählen das mittlerweile bereits umgesetzte intelligente Parkleitsystem, Lösungen für eine regional abgestimmte P+R-Strategie und eine Verbesserung der Innenstadterreichbarkeit aus der Region. In den mehr als 2.000 von den befragten Personen benannten Verbesserungsvorschlägen richtet sich ein Großteil an den Bereich „Gestaltung“. Hier sind insbesondere die Erhöhung der Aufenthaltsqualität in der Innenstadt, der Ausbau von Erholungsmöglichkeiten, Grünflächen, Gastronomie und der Schaffung von Begegnungsorten bzw. der Erhöhung des kulturellen Angebotes die am häufigsten gewünschten Handlungsfelder.

Christian Gerlitz, Bürgermeister und Dezernent für Stadtentwicklung und Umwelt, sieht die Ergebnisse der City-Studie als Bestätigung und Ansporn, die bereits begonnenen Aktivitäten und Entwicklungen im Innenstadtbereich weiter voranzutreiben. „Durch die Inbetriebnahme des Parkleitsystems konnte bereits ein wesentlicher Baustein zur Entlastung des innerstädtischen Verkehrs umgesetzt und ersten Empfehlungen der Studie gefolgt werden. Mit der Entwicklung des Eichplatz Areals mit Neuem Stadtgarten wird außerdem dem Wunsch der Bürgerinnen und Bürger nach mehr Erholungsmöglichkeiten, Grünflächen und Begegnungsorten in der Innenstadt entsprochen.“

Dass die Befragungen noch weit vor den besonders für Handel und Gastronomie einschneidenden Entwicklungen im Zuge der Corona-Pandemie durchgeführt worden sind, sieht Christian Gerlitz indes nicht als Nachteil. „Gerade der Langzeitcharakter der City-Studie ermöglicht es uns, Aussagen über Trends im Verhalten und der Wahrnehmung der Passantinnen und Passanten bei ihrem Besuch in der Jenaer Innenstadt zu treffen und entsprechend zu reagieren. Die Corona-Pandemie wird die künftige Entwicklung der Innenstadt vor große Herausforderungen stellen, deshalb sind die Aussagen von großer Bedeutung für künftige planerische Entscheidungen – damit Jena attraktiv bleibt.“ Die Ergebnisse der Jenaer City-Studie werden in die Fortschreibung des Einzelhandelskonzeptes der Stadt Jena einfließen. Das aktuell gültige Einzelhandelskonzept stammt aus dem Jahr 2015. Die Fortschreibung soll im kommenden Jahr begonnen werden.

Autor: RADIO JENA Redaktion JENAhoch2

Die Rundfunkinitaitive "103komma4 FM" startete am 01.01.2000 bei Radio OKJ das lokale Hörfunkprogramm "Radio Jena". Ab 2007 erschien mit "Lichtstadt.Netz" (später "Lichtstadt.News") ein erstes Online-News-Angebot von Radio Jena, das 2014 zum Omnichannel-Media-Portal "JEZT" (heute: "JENAhoch2") ausgebaut wurde. Die gemeinsame Radio- und Online-Redaktion erarbeitet Reportagen, Analysen, Berichte und Infos. "JENAhoch2" wird ehrenamtlich betrieben, ist nicht-kommerziell und erzielt auch keinerlei Einnahmen durch die Veröffentlichung von Reklame.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s