JENAhoch2 | Omnichannel-Media

Die Infoseite von ZONO Radio Jena.

Wechsel bei der Intershop AG: Markus Klahn übernimmt das Amt des Vorstandsvorsitzenden nach dem planmäßigen Ausscheiden von Dr. Jochen Wiechen

Hinterlasse einen Kommentar

(Intershop AG) – Die Intershop Communications AG, führender unabhängiger Anbieter innovativer Lösungen für Omni-Channel-Commerce, kündigt eine Veränderung im Vorstand an. Der langjährige Vorstandsvorsitzende Dr. Jochen Wiechen scheidet wie geplant mit Ablauf seines Vorstandsvertrages Ende August 2021 auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen aus.

Er wird bis zur ordentlichen Hauptversammlung im Mai 2021 weiterhin sein Amt als Vorstandsvorsitzender ausüben und danach der Gesellschaft bis zum Ende seines Vertrages beratend zur Verfügung stehen. Nach der Hauptversammlung 2021 wird Markus Klahn, derzeitiger Vorstand für das operative Geschäft (COO), das Unternehmen als alleiniger Vorstand führen (CEO).

Dr. Jochen Wiechen ist seit 1. August 2013 Mitglied des Vorstands der Gesellschaft, zuerst als Chief Technical Officer (CTO) und ab 1. September 2015 als Vorstandsvorsitzender. „Jochen Wiechen hat als Vorstandsvorsitzender die Transformation von Intershop vom Lizenz- zum Cloudanbieter mit Fokus auf B2B-Commerce maßgeblich geprägt und damit die Weichen für ein zukunftsfähiges Geschäftsmodell und einen profitablen Wachstumskurs gestellt“, erklärte Christian Oecking, Aufsichtsratsvorsitzender der Intershop Communications AG.

Das Vorstandsmitglied Markus Klahn, welches seit April 2018 dem Gremium angehört und für die Bereiche Service, Vertrieb und Marketing verantwortlich ist, wird in Umsetzung der langfristigen Nachfolgeplanung als alleiniger Vorstand das Unternehmen weiterführen. Markus Klahn steht für die konsequente Umsetzung der Cloud-Strategie und die kontinuierlich steigenden wiederkehrenden Erlöse der Gesellschaft. Der Aufsichtsrat sieht mit der Besetzung von Markus Klahn als CEO das Unternehmen sehr gut für die Zukunft gerüstet.

Autor: RADIO JENA Redaktion JENAhoch2

Die Rundfunkinitaitive "103komma4 FM" startete am 01.01.2000 bei Radio OKJ das lokale Hörfunkprogramm "Radio Jena". Ab 2007 erschien mit "Lichtstadt.Netz" (später "Lichtstadt.News") ein erstes Online-News-Angebot von Radio Jena, das 2014 zum Omnichannel-Media-Portal "JEZT" (heute: "JENAhoch2") ausgebaut wurde. Die gemeinsame Radio- und Online-Redaktion erarbeitet Reportagen, Analysen, Berichte und Infos. "JENAhoch2" wird ehrenamtlich betrieben, ist nicht-kommerziell und erzielt auch keinerlei Einnahmen durch die Veröffentlichung von Reklame.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s