Coaching On Air

Die Infoseite von ZONO Radio Jena.


Hinterlasse einen Kommentar

»Coaching On Air«: Dr. Stefan Wolle liest aus seinem Buch „Die heile Welt der Diktatur“ und erzählt Geschichten aus dem DDR-Alltag 1971 bis 1989

Im Rahmen von „Coaching On Air“ kann man am Sonntag, den 12. September 2021, ab 20:00 Uhr bei ZONO Radio Jena Dr. Stefan Wolle zuhören, der aus seinem Buch „Die heile Welt der Diktatur (Alltag und Herrschaft in der DDR 1971 – 1989)“ liest. Rainer W. Sauer hat die Lesung im Dezember 1998 in der Jenaer Rathausdiele für Radio Jena aufgezeichnet. Erstgesendet wurde sie im Frühjahr 1999.

Stafan Wolle wurde 1950 in Halle/Saale geboren. Er studierte an der Humboldt-Universität in Ost-Berlin Geschichte. 1971 wurde er aus politischen Gründen von der Universität relegiert und musste sich „in der Produktion bewähren“; danach konnte er sein Studium fortsetzen. Von 1976 bis 1989 arbeitete er an der Akademie der Wissenschaften der DDR und promovierte 1984.

Ab Anfang 1990 war Stefan Wolle Mitarbeiter des Komitees für die Auflösung der Staatssicherheit und von 1991 bis 1997 wissenschaftlicher Assistent an der Humboldt-Universität, dann Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Von 1998 bis 2000 arbeitete Wolle schließlich als Referent bei der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, ist seit 2002 Mitarbeiter des Forschungsverbundes SED-Staat der Freien Universität Berlin und seit 2005 ist Wissenschaftlicher Leiter des DDR-Museums in Berlin.

Wie immer kann man unsere Sendungen in Jena und der Region über Antenne auf der Frequenz 103,40 MHz hören, man findet sie im Kabelnetz Ostthüringen auf 107,90 MHz und auf dem Infokanal von ZONO Radio Jena im Internet. Um sie live online anzuhören braucht man einfach nur ganz oben auf unserer Webseite die Funktion „ONLINE-RADIO“ anzuklicken.


Hinterlasse einen Kommentar

»Coaching On Air«: Ulla Meinecke berichtet exklusiv „Aus der Höhle der Löwin“

Ulla Meinecke (Ausschnitt aus dem Buchcover „Im Augenblick | Texte – Fotografien – Bühnengeschichten“ 2005, Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag GmbH)

Im Rahmen von „Coaching On Air“ kann man am Sonntag, den 05. September 2021 ab 20:00 Uhr bei ZONO Radio Jena Rainer W. Sauer im Gespräch mit der deutschen Singer / Songwriterin und Buchautorin Ulla Meinecke erleben. In dem Gespräch aus dem Jahre 2007 gibt sie (fast) alle Lebensgeheimnisse preis, angefangen von ihrer Kindheit bis ins hier und heute.

Aufgewachsen im landwirtschaftlich geprägten Mittelhessen zog sie 1966 in die lokae Metropole Frankfurt am Main, wo sie sich heimlich in Konzerte von Jimi Hendrix schlich. Erste erste eigene Lieder entstehen Mitte der 1970er Jahre und nach einer Begegnung mit Udo Lindenberg ermutigte dieser Meinecke, ihr kreatives Hobby zum Beruf zu machen. Im Hamburg war sie jahrelang Lindenbergs Büroleiterin und wurde dann von Kultfotograf und Musikmanager Jim Rakete nach Berlin geholt.

Die Alben „Wenn schon nicht für immer, dann wenigstens für ewig“ aus dem Jahre1983 (mit dem von Edo Zanki geschriebenen Hit „Die Tänzerin“) und „Der Stolz italienischer Frauen“ (1985) bedeuteten für Ulla Meinecke den Durchbruch auf dem deutschen Markt – einschließlich nationaler Chartnotierungen. Im Rahmen ihrer Karriere erhielt die vielseitige Künstlerin neben der Goldenen Europa viele weitere Auszeichnungen, darunter den Deutschen Kleinkunstpreis.

Wie immer kann man unsere Sendungen in Jena und der Region über Antenne auf der Frequenz 103,40 MHz hören, man findet sie im Kabelnetz Ostthüringen auf 107,90 MHz und auf dem Infokanal von ZONO Radio Jena im Internet. Um sie live online anzuhören braucht man einfach nur ganz oben auf unserer Webseite die Funktion „ONLINE-RADIO“ anzuklicken.