NORDJena | Das Journal des Nordens

News und Termine aus Jena-Nord, Kunitz, Löbstedt und Zwätzen


Hinterlasse einen Kommentar

Verkehrseinschränkungen: Mehrere Vollsperrungen in Jenas Stadtzentrum und Sperrungen in Jena-Nord

JEZT-Verkehrseinschränkungen-in-Jena-und-der-Region-Symbolbild

(red + Content der Stadtwerke Jena und der Stadt Jena) – Akute Staugefahr: Gleich mehrere Verkehrsadern in Jenas Innenstadt sind wegen Bauarbeiten für die nächsten Wochen voll gesperrt. Hinzu kommen partielle Sperrungen in Jena-Nord.

TEICHGRABEN: Eine neue Trinkwasserleitung wird ab heute am Teichgraben im Auftrag des Zweckverbandes JenaWasser gebaut. Die dafür notwendige Vollsperrung ist für einen Zeitraum von sechs Wochen bis zum Freitag, 16. August 2019, vorgesehen. Die erforderlichen Umleitungen sind ausgeschildert, sie erfolgen über den Fürstengraben und den Engelplatz.

Die Bus-Linien 10, 11 und 12 enden nach der Fahrt durch die Grietgasse im Bereich der Straßenbahnhaltestelle Stadtzentrum Löbdergraben. Ersatzhaltestellen werden für die Linien 10, 11 und 12 in der Grietgasse (Nähe Einmündung Neugasse) durch den Jenaer Nahverkehr eingerichtet.

Die Busse der Linie 14 in Richtung Schlegelsberg, der Linie 15 in Richtung Rautal und der Linie 16 in Richtung Ziegenhainer Tal fahren ebenso die Ersatzhaltestelle in der Nähe der Einmündung Neugasse an. Darüber hinaus gibt es eine zweite Ersatzhaltestelle für die Linien 14, 15 und 16 in der Grietgasse (in Höhe Durchgang zur Teutonengasse).

Neben der neuen ca. 140 Meter langen Hauptleitung im Straßenbereich werden auch die Hausanschlüsse im Gehwegbereich erneuert. Die Gehwege können dennoch jederzeit genutzt werden.

LUTHERPLATZ: Tiefbauarbeiten für die Neuverlegung einer Trinkwasserleitung beginnen ebenfalls heute im Bereich zwischen Lutherplatz, Angerkreuzung und Löbdergraben. Dafür muss die stadteinwärts führende Fahrbahn der Straße am Lutherplatz bis Anfang August 2019 für den Straßenverkehr gesperrt werden.

Im Zeitraum vom 15. bis 26. Juli erfordern die Arbeiten darüber hinaus eine Vollsperrung der Saalbahnhofstraße stadtauswärts. An den Wochenenden vom 19. bis 22. Juli sowie vom 26. bis 29. Juli muss jeweils die Straße Am Anger zwischen der Angerkreuzung und der Einfahrt zur Stadtverwaltung voll gesperrt werden. Alle entsprechenden Umleitungen werden ausgeschildert.

Die Zufahrten für Einsatz-und Rettungsfahrzeuge sind jederzeit gewährleistet. Im Rahmen der Baumaßnahme, die der Versorgungssicherheit mit Trinkwasser in Jena dient, entstehen insgesamt 140 Meter Trinkwasserleitung neu.

AUSSERDEM:

Am Kieshügel (Höhe Hausnummer 17) = Vollsperrung, Grund: Verlegung Wasserleitung, Betonlieferungen, 12. bis 19. Juli 2019. Es gibt eine lokale Umleitung, die ausgeschildert ist.
Merseburger Straße = Vollsperrung wegen der Demontage eines Turmdrehkrans am 11. und 12. Juli 2019. Die Straße ist in der Sperrzeit auch von der Zeitzer Straße aus befahrbar.
Nollendorfer Straße = halbseitige Sperrung ab Am Planetarium in Richtung Nollendorfer Platz. Grund: Wechsel eines Abspannmastes für die Straßenbahnoberleitung von 8. bis 12. Juli 2019. Von der Nollendorfer Straße kann nur nach links in die Dornburger Straße abgebogen werden. Auch der Gehweg auf der Südseite der Nollendorfer Straße zwischen Am Planetarium und Dornburger Straße ist gesperrt. Fußgänger werden über die Theo-Neubauer Straße geführt
Ilmstraße = Vollsperrung in Höhe der Firma Feintool System Parts Jena GmbH. Grund: Absicherung von Kranarbeiten am 9. Juli 2019 von 7:30 Uhr bis gegen 14:00 Uhr. Es gibt eine lokale Umleitung, die ausgeschildert ist.