Coaching On Air

Die Infoseite von ZONO Radio Jena.

»Coaching On Air«: Dr. Stefan Wolle liest aus seinem Buch „Die heile Welt der Diktatur“ und erzählt Geschichten aus dem DDR-Alltag 1971 bis 1989

Hinterlasse einen Kommentar

Im Rahmen von „Coaching On Air“ kann man am Sonntag, den 12. September 2021, ab 20:00 Uhr bei ZONO Radio Jena Dr. Stefan Wolle zuhören, der aus seinem Buch „Die heile Welt der Diktatur (Alltag und Herrschaft in der DDR 1971 – 1989)“ liest. Rainer W. Sauer hat die Lesung im Dezember 1998 in der Jenaer Rathausdiele für Radio Jena aufgezeichnet. Erstgesendet wurde sie im Frühjahr 1999.

Stefan Wolle wurde 1950 in Halle/Saale geboren. Er studierte an der Humboldt-Universität in Ost-Berlin Geschichte. 1971 wurde er aus politischen Gründen von der Universität relegiert und musste sich „in der Produktion bewähren“; danach konnte er sein Studium fortsetzen. Von 1976 bis 1989 arbeitete er an der Akademie der Wissenschaften der DDR und promovierte 1984.

Ab Anfang 1990 war Stefan Wolle Mitarbeiter des Komitees für die Auflösung der Staatssicherheit und von 1991 bis 1997 wissenschaftlicher Assistent an der Humboldt-Universität, dann Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Von 1998 bis 2000 arbeitete Wolle schließlich als Referent bei der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, ist seit 2002 Mitarbeiter des Forschungsverbundes SED-Staat der Freien Universität Berlin und seit 2005 ist Wissenschaftlicher Leiter des DDR-Museums in Berlin.

Wie immer kann man unsere Sendungen in Jena und der Region über Antenne auf der Frequenz 103,40 MHz hören, man findet sie im Kabelnetz Ostthüringen auf 107,90 MHz und auf dem Infokanal von ZONO Radio Jena im Internet. Um sie live online anzuhören braucht man einfach nur ganz oben auf unserer Webseite die Funktion „ONLINE-RADIO“ anzuklicken.

Autor: RADIO JENA Redaktion JENAhoch2

Die Rundfunkinitaitive "103komma4 FM" startete am 01.01.2000 bei Radio OKJ das lokale Hörfunkprogramm "Radio Jena". Ab 2007 erschien mit "Lichtstadt.Netz" (später "Lichtstadt.News") ein erstes Online-News-Angebot von Radio Jena, das 2014 zum Omnichannel-Media-Portal "JEZT" (heute: "JENAhoch2") ausgebaut wurde. Die gemeinsame Radio- und Online-Redaktion erarbeitet Reportagen, Analysen, Berichte und Infos. "JENAhoch2" wird ehrenamtlich betrieben, ist nicht-kommerziell und erzielt auch keinerlei Einnahmen durch die Veröffentlichung von Reklame.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s