Coaching On Air

Die Infoseite von ZONO Radio Jena.

»Coaching On Air«: Ulla Meinecke berichtet exklusiv „Aus der Höhle der Löwin“

Hinterlasse einen Kommentar

Ulla Meinecke (Ausschnitt aus dem Buchcover „Im Augenblick | Texte – Fotografien – Bühnengeschichten“ 2005, Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag GmbH)

Im Rahmen von „Coaching On Air“ kann man am Sonntag, den 05. September 2021 ab 20:00 Uhr bei ZONO Radio Jena Rainer W. Sauer im Gespräch mit der deutschen Singer / Songwriterin und Buchautorin Ulla Meinecke erleben. In dem Gespräch aus dem Jahre 2007 gibt sie (fast) alle Lebensgeheimnisse preis, angefangen von ihrer Kindheit bis ins hier und heute.

Aufgewachsen im landwirtschaftlich geprägten Mittelhessen zog sie 1966 in die lokae Metropole Frankfurt am Main, wo sie sich heimlich in Konzerte von Jimi Hendrix schlich. Erste erste eigene Lieder entstehen Mitte der 1970er Jahre und nach einer Begegnung mit Udo Lindenberg ermutigte dieser Meinecke, ihr kreatives Hobby zum Beruf zu machen. Im Hamburg war sie jahrelang Lindenbergs Büroleiterin und wurde dann von Kultfotograf und Musikmanager Jim Rakete nach Berlin geholt.

Die Alben „Wenn schon nicht für immer, dann wenigstens für ewig“ aus dem Jahre1983 (mit dem von Edo Zanki geschriebenen Hit „Die Tänzerin“) und „Der Stolz italienischer Frauen“ (1985) bedeuteten für Ulla Meinecke den Durchbruch auf dem deutschen Markt – einschließlich nationaler Chartnotierungen. Im Rahmen ihrer Karriere erhielt die vielseitige Künstlerin neben der Goldenen Europa viele weitere Auszeichnungen, darunter den Deutschen Kleinkunstpreis.

Wie immer kann man unsere Sendungen in Jena und der Region über Antenne auf der Frequenz 103,40 MHz hören, man findet sie im Kabelnetz Ostthüringen auf 107,90 MHz und auf dem Infokanal von ZONO Radio Jena im Internet. Um sie live online anzuhören braucht man einfach nur ganz oben auf unserer Webseite die Funktion „ONLINE-RADIO“ anzuklicken.

Autor: RADIO JENA Redaktion JENAhoch2

Die Rundfunkinitaitive "103komma4 FM" startete am 01.01.2000 bei Radio OKJ das lokale Hörfunkprogramm "Radio Jena". Ab 2007 erschien mit "Lichtstadt.Netz" (später "Lichtstadt.News") ein erstes Online-News-Angebot von Radio Jena, das 2014 zum Omnichannel-Media-Portal "JEZT" (heute: "JENAhoch2") ausgebaut wurde. Die gemeinsame Radio- und Online-Redaktion erarbeitet Reportagen, Analysen, Berichte und Infos. "JENAhoch2" wird ehrenamtlich betrieben, ist nicht-kommerziell und erzielt auch keinerlei Einnahmen durch die Veröffentlichung von Reklame.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s